Landeshauptstadt Dresden - dmgwww.dresden.de

https://dmg.dresden.de/de/stadtmarketing/themen-event-marketing/germany-travel-mart.php 12.10.2018 14:45:34 Uhr 10.12.2018 03:32:55 Uhr
Kopfgrafik
© Deutschen Zentrale für Tourismus e.V.

Germany Travel Mart

Nach genau 20 Jahren haben wir es geschafft, den 44. Germany Travel Mart 2018 erneut nach Dresden zu holen.
Vom 06.-08. Mai begrüßten wir insgesamt 527 Experten der internationalen Reiseindustrie und Fachjournalisten aus 51 Nationen sowie 338 Anbieter aus Hotellerie, Transport sowie lokale bzw. regionale Tourismusorganisationen vor Ort, die sich mit ihren Reiseangeboten präsentiert haben. Diese größte und zugleich wichtigste internationale Fachveranstaltung für das Reiseland Deutschland wird von der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. (DZT) veranstaltet und alljährlich in einer anderen Stadt in Deutschland ausgetragen. Daher war es uns eine ganz besondere Freude, den internationalen Gästen das Facettenreichtum unserer Kunst- und Kulturlandschaft sowie die traumhafte Umgebung Dresdens im Sächsischen Elbland und der Sächsischen Schweiz zu zeigen.

Spürbar war die große Nachfrage von Seiten der internationalen Reiseveranstalter bereits in Gesprächen an den beiden GTM-Workshoptagen in der Messe Dresden. Diese Workshops stellten das Herzstück des GTM dar und bringen die Key Account Manager der Reisebranche und die Aussteller aus ganz Deutschland in Verkaufsgesprächen zusammen. Für die Fachveranstaltungen bot das Internationale Concress Center Dresden den professionellen Rahmen. Dazu gehörte auch die große internationale GTM-Pressekonferenz am Montag, wo Oberbürgermeister Hilbert gemeinsam mit seiner Frau die Reisedestination „Dresden Elbland“ vor den internationalen Medienvertretern präsentierte. Von Sonntag bis Dienstag ließen Pressetouren Journalisten die Vielfalt und Gastfreundlichkeit von Dresden, dem Elbland und der Sächsischen Schweiz entdecken.

Zu den Höhepunkten gehörte die festliche Eröffnungsveranstaltung in Frauenkirche und Kulturpalast am 06.05.2018, welche einen zentralen Baustein des 44. Germany Travel Mart™ 2018 in Dresden darstellt.

Dort erlebten die rund 1.000 Gäste ein Programm der „Lebendigen Traditionen“ mit Künstlern aus Dresden und der gesamten Region. Festredner der Abendveranstaltung waren unter anderem der stellvertretende Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Martin Dulig, Oberbürgermeister Dirk Hilbert, die Vorsitzende des Verwaltungsrates der Deutschen Zentrale für Tourismus Brigitte Goertz-Meissner sowie die Vorsitzende des Vorstandes der Deutschen Zentrale für Tourismus Petra Hedorfer. Die kulturelle Vielfalt und die Verbindung zwischen Tradition und Moderne Dresdens wurde u.a. vom Dresdner Kreuzchor, den hier ansässigen deutschen Breakdancemeistern „THE SAXONZ“ und der Dresdner Band „Woods of Birnam“ dargestellt. Absolut begeistert hat auch der Gastgeberabend am 7. Mai, der an Bord der Sächsischen Dampfschiffahrt stattfand und die GTM-Teilnehmer mit einer barocken Inszenierung am Wendepunkt in Pillnitz sowie einem Feuerwerk über den drei Elbschlössern überraschte.

Wir freuen wir uns über die sehr positive Resonanz, die uns bisher auf verschiedensten Wegen erreichte.
Die Mischung aus erstklassiger Kultur, kulinarischen Besonderheiten, Naturschönheit in Stadt und Umgebung und dies alles auf der Basis von Tradition und Zukunftsgewandtheit hat alle überzeugt. Dass die Landeshauptstadt mit kontinuierlichen Investitionen in diese besonderen Stärken, die lokalen bzw. regionalen Besonderheiten investiert, kurbelt die touristische Nachfrage an.

Bekommen Sie einen Eindruck vom Germany Travel Mart 2018 oder schwelgen Sie noch einmal in Erinnerungen in unserer Bildergalerie:

Partner & Unterstützer

Partner sei Dank!
Ein Event ist immer so gut wie seine Unterstützer. Und der GTM 2018 wird richtig gut.
Darum sagen wir unseren vielen Kooperationspartnern schon jetzt Dankeschön. Ihr Engagement macht diesen touristischen Großkongress bei uns erst möglich. Als Gastgeberstadt können wir Dresden als unvergessliches, attraktives Reiseziel präsentieren – und als starke Marke. Ein nachhaltiger Schub für Stadtmarketing, Tourismusmarketing, Kongress- und Standortmarketing sowie Themen- und Eventmarketing.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Empfehlungen - Unbedingt Ansehen!

Drucken